Nächstes Konzert im Birdland59:

Freitag, 28. April 2017

Session mit Thema: Heidelberg // Session

Bei der Reihe „Session mit Thema“ sind unsere beliebten Sessionabende jeweils einem bestimmten Aspekt des Jazz-Genre gewidmet. Wir haben im Februar 2016 mit dem Thema New York City begonnen, gefolgt von Rio die Janeiro, und so hat sich die Reihe quasi von alleine zur Weltreise durch die bedeutendsten Spielorte des Jazz entwickelt.

Und heute macht wir Station zuhause im Südwesten Deutschlands mit dem Thema „Heidelberg“. Denn neben seiner berühmten Schlossruine und der 630 Jahre alten Universität hat die malerische Stadt am Neckar auch eine lange Geschichte als Hochburg des Jazz. Das 1954 gegründete CAVE zum Beispiel, „Deutschlands ältester Studenten Jazz-Club“, kannten schon Jazzgrößen wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Dizzy Gillespie, Oscar Peterson und Lionel Hampton, die alle im Rahmen der Truppenbetreuung in Heidelberger Kasernen zu Gast waren und nach ihren dortigen Gigs die „Jam-Session“ in den Kellergewölben des Clubs sehr schätzten.

Die US-amerikanischen Soldaten haben auch selbst zur regen Jazzszene in Heidelberg beigetragen, wie auch die Studenten und Dozenten der Musikhochschule im nahegelegenen Mannheim, die Bachelor- und Masterstudiengänge in Jazz anbietet.

Wir hoffen, viele kurpfälzische Nachbarn auf der Birdland59-Bühne begrüßen zu dürfen!

Steffen Dix (tp, flh), Rhythmusgruppe und Sessionmusiker

Einlass 19:30 // Konzertbeginn 20:30
Abendkasse // keine Reservierung