Nächstes Konzert im Birdland59:

Freitag, 31. März 2017

2 plus 1 // Young jazz

Die Jazz-Combo "2 plus 1" ist die Band der Gebrüder Langmaier, Felix und Moritz, junge Multi-Instrumentalisten, die das Zeug haben, in der Jazz-Szene einmal zu den ganz Großen zu gehören, ebenso wie der Dritte im Bunde, der junge Bassist Felix Reichert.

"Wer früh anfängt, aus dem wird etwas" - das zeigen die musikalischen Lebensläufe der drei:

Seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt Felix Langmaier bereits mit 4 Jahren in klassischer Ausrichtung. Vor ungefähr 6 Jahren ist er durch seinen Lehrer und den ersten Jazz-Workshop in Ettlingen zum Jazz, aber auch zum Funk, Soul und Pop gekommen und fühlt sich bis heute darin zuhause. Sein Instrumententableau setzt sich über das Schlagzeug hinaus zusammen aus
Tuba, Posaune, Klavier und Mallets, Instrumente, die er gelegentlich auch noch in unterschiedlichen anderen Formationen spielt.

Felix Reichert hat vor 7 Jahren in der Streicherklasse seiner Schule mit dem Kontrabass angefangen und ist dann vor ca. 4 Jahren mit dem E-Bass in die Jazz-Richtung eingeschwenkt. Seitdem hat er in diversen Schul-Big-Bands und in einer VHS-Big-Band gespielt.

Moritz Langmaier hat vor ca. 10 Jahren mit dem klassischem Klavierunterricht an der Musikschule in Gernsbach angefangen. Über den 2. Ettlinger Jazzworkshop (2013) ist er zum Jazz gekommen und spielt seither fast ausschließlich Jazz, Pop, Funk und Soul und nimmt in diesen Bereichen auch darauf speziell ausgerichteten Klavierunterricht. In verschiedenen anderen Bands spielt er auch Schlagzeug, Mallets oder die Posaune.

Wer beim Ettlinger Marktfest im August diesen Jahres am Stand des Jazz-Clubs Ettlingen e.V. aufmerksam zugehört hat, konnte sich bereits in den dargebotenen Jazz-Standards vom Können der drei im spontanen Zusammenspiel mit den anderen anwesenden Jazz-Begeisterten überzeugen!

Moritz Langmaier (p), Felix Reichert (b), Felix Langmaier (dr)

Einlass 19:30 // Konzertbeginn 20:30
Abendkasse // keine Reservierung