Fusion

1970 – Fusion und Funk-Jazz

Die 60er Jahre waren vor allem die Geburtstunde des modernen Pop und Rock. Ein reger Austausch zwischen den beiden Genres ist vorprogrammiert und in den 70ern hat sich „Fusion“ etabliert, eine Stilrichtung, bei der die Jazzimprovisation mit dem Drive des Rock-Grooves kombiniert wird. Bei Aufnahmen von Bands wie „Blood, Sweat and Tears“, „Chicago Transit Authority“, „Weather Report“ oder „Santana“ ist es oft schwierig zu sagen, ob man gerade Jazz oder Rock hört.